In Erinnerung an Esperanza

Sie hieß Esperanza und schon ihr Name sprach von Charakter! Sie war eine Lady von besonderem Format. Eine graue Eminenz, die genau wusste, was sie wollte und die sich nicht unterkriegen ließ! Trotz all ihrer Gebrechen, die einen Hund ihres Alters irgendwann erreichen, blieb sie lange Zeit standhaft, ein wenig stur und zeigte einem immer wieder, wie viel Spaß das Leben machen kann. Besonders wenn wir auf dem Heimweg waren und es Aussicht auf Futter gab, zeigte sie mir, dass sie alles andere als langsam und alt ist! Sprunghaft und fidel lief sie freudig vor und strahlte eine Heiterkeit aus, die mich jedes Mal zum Lachen brachte. An einem sonnigen Tag saßen wir zusammen am Rhein und sie genoss die warmen Strahlen, die den alten Knochen so guttun. Erhobenen Hauptes saß sie da, und hielt ihre graue Schnauze in den Wind! So habe ich sie in Erinnerung behalten und möchte ihrer gedenken. Esperanza verstarb am 21. Mai 2012.